Seychellen Inseln | Übersicht der schönsten Inseln

Die 115 Inseln der Seychellen sind so verschieden wie ihre Namen. Die bekannten Inseln wie Mahé, Praslin, La Digue oder Silhouette gehören zu den „Inner Islands“ und bestehen generell aus Granit. Zahlreiche kleine Koralleninseln und Atolle bilden die „Outer Islands“. Sie sind weitgehend unbewohnt und tragen exotische Namen wie die Amiranten, das Alphonse Atoll oder die Aldabra Gruppe. Die Seychellen Inseln mit den meisten Einwohnern sind Mahé und Praslin, welche auch die zwei grössten Inseln der Seychellen sind. Touristisch interessant ist dazu noch die Insel La Digue mit dem berühmten Strand Anse Source d’Argent. Gerne beraten Sie unsere Spezialisten, welche Inseln der Seychellen die geeigneten für Ihre Ferien sind.


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelseychelles.ch